Erkenne Dich & folge Deinem Herzen

Blog & Wertvolles 

25.09.2017

Was machst du mit deiner Wut?

Gehst du nach außen und beschuldigst andere, dass du wütend bist? Oder suchst du nach Argumenten warum andere „so etwas tun“ und machst sie in Gedanken oder mit Worten nieder? Fühlst du dich dann stärker? Vielleicht ist ein nächster Schritt sogar deine Überlegenheit in körperliche Kraft auszudrücken und andere anzugreifen - sie in ihre Schranken zu weisen und dich zu schützen? Oder spaltest du sie ab und machst dir vor keine Wut zu fühlen?

Frage dich: Warum bist du wütend? Bist du wütend, weil du dich angegriffen fühlst? Fühlst du dich hilflos und mobilisierst alle Kraft um dich zu schützen? Oder hast du Angst um deine Daseinsberechtigung oder deine Existenz? Sehnst du dich nach Harmonie und spürst den Schmerz über dessen Verlust?

Die Wut übernimmt mit ihrer überschießenden Kraft gerne das Ruder, wenn wir uns klein, hilflos und verletzt fühlen. Wir hoffen durch die Wut all unsere Verletzungen nicht mehr zu fühlen. Wir sehnen uns nach Stärke, Stabilität in uns und geraten dabei viel zu leicht in eine Kettenreaktion, aus der heraus wir keine Wahl mehr haben. Doch macht dies den tiefen Schmerz weg? Nein. Der scheinbare Kampf im Außen verletzt uns. Doch es ist der innere Kampf, der unermesslich schmerzvoll ist und den wir unter Kontrolle bringen wollen, in dem wir im Außen reagieren.

Doch was können wir tun? Der einzige Weg ist es in unser Herz zu gehen. Ganz und nur mit dir. Geh in den Mittelpunkt deines Herzens. Dort ist es still, dort findest du deine Werte wieder, dort ist alles was dich ausmacht. Hier fühlst du dich geliebt und aufgehoben von dir selbst. Der Herzpunkt beinhaltet die Kraft der Bereitschaft. Bereitschaft den Schmerz anzuschauen ohne zu beurteilen. Die Bereitschaft die Wut anzuschauen ohne zu beurteilen. Dieser Ort hat die Kraft alles sein zu lassen, alles anzunehmen und das heißt nicht, dass die Wut verschwindet oder alles leichter wird. Die Bereitschaft in deinem Herzen zeigt neue Wege, in dem wir alles anschauen können ohne aus unsere Mitte zu fallen und das eröffnet uns neue Möglichkeiten.

Es bedeutet nicht alle Grenzen fallen zu lassen. Es bedeutet auch Grenzen zu setzen um sich schützen zu können. Aber es bedeutet vor allem, nicht auf die gleichen Muster zu reagieren, die im Außen stattfinden. Jede/r die/der wütend ist, ist verletzt. Um einen klaren Verstand benutzen zu können, brauchen wir die Stille in uns.

Du kommst in dein Herz, wenn du dich selbst erforschst. Wenn du erkennst, welche Gedanken und Gefühle dich seit deiner Kindheit prägen und wer du noch bist außer deinen Gefühlen, Gedanken und Automatismen. Welche Ängste hast du und können sie dich wirklich schützen? Wenn du in deinem Herzen angekommen bist heisst es nicht, dass du nicht mehr das Gefühl der Wut  empfindest oder du unverletzlich bist. Nein, es bedeutet, dass du eine Wahl hast mit all dem was dir begegnet umzugehen.

Das Geschenk hinter der Wut ist die erneute Ausrichtung auf unser Herz, unsere Werte der Liebe, des Friedens und der Bereitschaft gemeinsam einen Weg zu finden. Transformierte Wut ist die unermessliche Kraft aus Liebe zu Handeln, ohne bewusst zu verletzen. Gemeinsam, friedvoll, klar und kraftvoll.

Namsté *
Nadine

* „Ich ehre den Platz in dir, in dem das gesamte Universum wohnt. Ich ehre den Platz des Lichts, der Liebe, der Wahrheit, des Friedens und der Weisheit in dir. Ich ehre den Platz in dir, wo, wenn du dort bist und auch ich dort bin, wir beide eins sind.”
Mahatma Gandhi

„Der erste Nachteil von Zorn ist, dass er deinen inneren Frieden zerstört. Der Zweite ist, dass er deine Sicht auf die Wirklichkeit verzerrt. Wenn du darüber nachdenkst, wirst du verstehen, dass Zorn und Wut uns nicht weiterhilft, sondern nur destruktiv auf uns wirkt. Somit können wir beginnen, uns von Wut und Zorn zu distanzieren, sollten diese Gefühle in uns aufkommen.“
Dalai Lama

Admin - 08:59 @ Alltagsimpulse | Kommentar hinzufügen

 

 


Designs © by designadine - Stempel
Neben meiner spirituellen, energetischen Arbeit bin ich gelernte Grafikerin. Diese Herzensimpulse bringe ich oft durch verschiedene kleine kreative Ideen - wie meiner Stempelliebe in die Welt. Mir macht es viel Freude zu stempeln, vielleicht Dir ja auch, dann findest Du meine Stempelfreunde im Dawanda Shop: www.designadine.de>>
Ich freue mich auf Deinen Besuch!

Wertvolles • Nahrung für Seele, Geist & Körper 

Bücher bzw. Wissen, das mich begleitet 
  • Jack Kornfield • Das weise Herz • Nach der Erleuchtung Wäsche waschen und Kartoffeln schälen
  • Barbara Ann Brennan • Lichtarbeit • Lichtheilung
  • Drunvalo Melchizedek • Aus dem Herzen leben • Die Blume des Lebens 1 & 2
  • Sri Kaleshwar • Das wahre Leben und die Lehre von Jesus Christus • Shirdi Sai Baba 
  • Byron Katie • Lieben was ist
  • A.H. Almaas • Essenz
  • Mutter Meera • Antworten Teil 1 & 2
  • Jeanne Ruland • Krafttiere und Helfertiere 
  • Rüdiger Dahlke • Das Schattenprinzip
  • Eckhart Tolle • Eine neue Erde
Wertvolle Bücher für Kinder (& Eltern)
  •  Jakob Streit • Puck der Zwerg
  • Neale Donald Walsch • Die kleine Seele und die Erde • Ich bin das Licht
  • Byron Katie • Tiger, Tiger ist es wahr?
  • Catharina Westphal • Ein Jahr in Wimmelhausen (Bilderbuch)
  • Christine Schulz-Reiss • Was glaubt die Welt?
  • Georg Dreißig • Das Licht in der Laterne (Adventsbuch) 

 

Musik, die mich sehr berührt

 

Wundervolle Menschen 
Dies sind Freunde aus ganz Deutschland und der Schweiz, die ich sehr schätze!